Noch Die Mowe! Wir magern mit dem chinesischen Tee ab

Fast alle jungen Chinesinnen sind auf dem Problem des uberflussigen Gewichts und Der Erhaltung Der Harmonie Der Figur einfach verruckt. Dabei sah ich in einem Land soviel Der schlanken Madchen. Offenbar, Die Chinesinnen verfugen uber Den ergreifenDen Stoffwechsel, Der ihnen zu bleiben in Der ausgezeichneten Form sogar bei Der viereinmaligen reichlichen Ernahrung und standigen perekussach zulasst. Aber wenn Der Magen bei ihnen mit dem Essen, so Der Kopf – Die Gedanken in Der Abmagerung standig ausgefullt ist. Wahrscheinlich, deshalb ist China einer Der Fuhrer nach Der Produktion Der Nahrungszusatze, Die auf Den Kampf mit dem uberschussigen Gewicht gezielt sind.
Bei Der Bekanntschaft mit mir ermudeten Die Chinesinnen nicht, sich fur mein Auere zu begeistern. Aber bei Den nachfolgenDen Treffen deuteten daruber ofter an, was befriedigend mir, Der Fersen kilogrammtschikow auch dann meine Schonheit zu verjagen vollkommen wird. Ich war bei Die Groe Das Minus hunDert, naturlich nicht im Begriff, mit tonkokostnymi von Den Chinesinnen zu wetteifern, fur Die Das Gewicht Hammel angehorig schon hoher ist es wird Den Uberschussigen angenommen. Aber ihre beharrlichen Andeutungen und Die Vorschlage haben bald begonnen, zu belastigen, und ich gab auf: Mal ja ich in China, warum nicht zu versuchen, nach-kitajski abzumagern.

Nur man brauchte, Dieses Thema im Gesprach mit Den chinesischen Freundinnen zu beruhren, wie auf mich ein ganzer Windsto Der Rate zusammengebrochen ist. Es ist interessant, Dass fast niemand uber Die strenge Diat und Das Tabu auf wkusnenkoje sagte, dafur ich habe viel neu uber jede trawkach, Die Pulver und tabletotschkach erkannt. Ich habe Die Tabletten und Die Kapseln sofort weggefegt, und uber Die Graser und Die Tees hat sich entschieDen, ausfuhrlicher zu erkennen. Und ihre Handlung nicht sich zu probieren. Der Erstlingsversuch hat sich nicht sehr erfolgreich erwiesen, meines Lebens Der Folgende nach Der Aufnahme des wunDertatigen Getrankes Der Tag ausgestrichen, da weit vom Haus ich, weggehen nicht konnte. Das Mittel zeigte sich vom Alexandrinisch- Blatt, Das bei uns als Das Abfuhrmittel verwendet wird.

popenjaw auf Die Leichtsinnigkeit und Die ubermaige Zutraulichkeit, habe ich gebeten, etwas angenehmer zu empfehlen. Auch dann hat eine erfahrene chinesische Dame mich vom chinesischen Tee puer bewirtet, Die ich mit dem groen Vergnugen und dem Nutzen bis jetzt anwende.
Wie auch Der Wein, Den Tee puer wird mit zunehmendem Alter nur besser sein. Die BesonDerheit Der Bearbeitung Dieses Tees besteht darin, Dass sich nach dem standardmaigen Dorrkringel und podscharki Die Blatter dem nochmaligen Austrocknen und Der Fermentation mit Der Teilnahme einer bestimmten Art Der Bakterien unterziehen. Traditionsgema, Die nochmalige Fermentation (oDer Die Nachfermentation) soll nicht weniger als halbes Jahr dauern.


You may also like...