Die Vitaminglasperlen. Das Geschenk des Sommers

Seit langem war es … Zu jenen fernen Zeiten, wenn Der Sommer des Femininums … war

Es ging Die Schone Den Sommer, liebaugelte auf Den blauen Himmel, auf Die unter Den Sonnenstrahlen aufwachende Erde, und vor Den Seen und Den Flussen blieb stehen, um sich an Der Reflexion zu ergotzen.

Am meisten freute sich Der Sommer blitzend pereliwam Der Halsketten, vor kurzem geschenkt uber sie suschenym – Den warme Sudwind. Die Glasperlen waren zwei Farben – rot und wei. Die Sonnenstrahlen durchbohrten sie durch und durch und zwangen, von innen zu leuchten.

Aber hier hat Der BruDer-Konkurrent suschenogo, Den Wind nord- angestoen, dem Der Sommer Die Liebe abgesagt hat, er hat Die Halsketten abgerissen und hat auf Die Erde geschmissen. Hat erschrocken Der Sommer, und Der Glasperle raskatilis uber Die ganze Erde aufgeschrien.

Es ist Der Sudwind angeflogen und fing an, Die Beliebte zu trosten: betrubt, schon Der Sommer nicht, jetzt werDen deine Glasperlen dich von Den grunen Buschen sehen. So in Der Welt ist Die weie und rote Johannisbeere erschienen.

Im mittleren Streifen sowohl jene, als auch anDere bluhen Mitte Mai auf. Zwetki bei ihnen gelb oDer mit Der orangen Schattierung.

Eigentlich, Die Botaniker behaupten, Dass Die rote und weie Johannisbeere zu einer Art – Ribes rubrum gehoren. Eben es erweist sich, Dass Die weie, gelbliche Johannisbeere auch rot. Aber mit Der helleren Farbung Der Fruchte.

Die Zweige auf einer und Derselbe Pflanze konnen jeDen Alters sein. Die Gartenbauern sagen, Dass am meisten plodonosnyje – 3-4-5-летние. Die Zweige des 6. Jahres werDen schon ausgeschnitten. Und auf einer Stelle kann Der Busch und fruchten beim richtigen Abgang bis zu 20-25 Jahren wachsen. Wahrend, zum Beispiel, Die schwarze Johannisbeere nur bis zu 15 Jahren.

Aus Den neuen Fluchten, erscheinend jedes Jahr, geben starkest ab, ubrig schneiDen aus.

Die rote und weie Johannisbeere haben Das machtige wurzelstandige System – senkrecht, weggehende in Die Tiefe bis zu 2 Metern, und mehr und horizontal, Die nahe zur Oberflache des BoDens lagert. Deshalb Das Lockern und propolka sollen nicht tief, schonend sein, und sie werDen nur manuell durchgefuhrt.

In Der wilDen Art wachst Die Johannisbeere nach Den Waldwaldwiesen und nach Den Kusten Der Flusse.

Obwohl Die schwarze Johannisbeere popularer ist, uberlassen rot und wei ihr in Der Nutzlichkeit nicht, und manchmal ubertreffen und. So ist es, zum Beispiel, des Vitamins Und in Den Beeren Der roten Johannisbeere wesentlich mehr, als in Den Beeren Der Schwarzen.

Auerdem sind in Den Fruchten Der roten Johannisbeere enthalten: Das Pektin, des Zuckers, Die Zitronensaure, Die Vitamine Mit und R, Das Kalium, Das Kalzium, Das Eisen, Das Phosphor … Der Saft Der roten Johannisbeere des Organismus Die Toxine, Den Salz Der Schwermetalle, Die Strahlung herausfuhrt.

Die roten und weien Johannisbeeren sind fur Die Kleinen sehr nutzlich, davon wussten unsere Gromutter und bereiteten jede smorodinowyje Das Puree vor, Das Fruchtfleisch Der Johannisbeere mit dem Apfelpuree und dem Honig storend. Die moDernen fortgeschrittenen Mutter storen Die zerdruckten Beeren Der Johannisbeere vom Puree aus Den Bananen.

In Der Volksmedizin Die rote und weie Johannisbeere werDen wie scharoponischajuschtscheje, protiwoallergitscheskoje und Das leichte Abfuhrmittel verwendet.


You may also like...