Ich rauche nicht. Der Tabak fur Die Gewahlten

Ich zu rauchen hat leicht geworfen. In einen Der schonen Abende, und mich auerorDentlich abendlich kurilschtschiza, habe ich solche herrliche Harmonie mit mir und Der Umwelt empfunDen, was sich entschieDen hat, dem Organismus zu lauschen und, zu rauchen, nur es wenn sehr wunschenswert ist. Es ware nicht wunschenswert. Auf Den folgenDen Abend hat Die Harmonie mich wieDer besucht, und es gibt keinen Wunsch podymit-.

Ich ich stellte keine Beschrankungen, keine spezielle Literatur mit Der nachfolgenDen Verkleinerung Der Zahl Der Zigaretten las. Offenbar, Das Morgen- und Tageserstaunen hat anlasslich des geheimnisvollen Wunsches, kaum ein wenig zu rauchen steigen Die Dammerung herunter, so mich erreicht, Dass Die Zahl in Die Qualitat endlich ubergegangen ist.

Bevor Dieses bedeutende Ereignis geschehen ist, beobachtete ich anlasslich Der finsteren Warnungen des Ministeriums fur Gesundheitswesen Die Qualen Der umgebenDen Raucher ruhig und detailliert. Zum Beispiel, ein Taxifahrer hat mitgeteilt, Dass er versucht, sich dank Der weisen Frau im Zaume zu halten. Sie befahl, Die weise Frau, dem Die Gesundheit verlierenDen Mann, nicht mehr als eine Zigarette in Der Stunde zu rauchen. Der Mann beginnt ehrlich, Die StunDen sofort zu sehen, kaum wird sigaretku ausrauchen. Ich habe auch so fur Das Interesse, irgendwie – Die Qual Der Holle probiert! Rauchen es will noch grosser.

Eine meine Freundin, strebend von allen Kraften Der Seele zum Gesundheitsverhalten, gonnte sich, indisch sigaretku mit etwas auszurauchen es ist auch weniger schadlich, als Den Tabak frucht-blagouchajuschtschim. Die Tochter anDerer Freundin mit dem Rausch erzahlte von Den elektronischen Zigaretten. Aber ich habe, ehrlich gesagt vernunftig nicht verstanDen, worin Die Anmut in Diesem Ersatz. Uber solche Sachen darf man nicht vom Horensagen richten, man muss in Der Praxis probieren.

Wenn ich mir bewut gewesen bin, Dass ganz obenangefuhrt nicht fur mich und keine Motivation, auer dem eigenen Wunsch notig ist, – ist es hier und gekommen! Alles wurde naturlich erhalten. Ich ertrage keiner Gewalt uber Der Personlichkeit uberhaupt nicht. Nur Denken Sie nach, jemand hat sich, rauchend von Den Jahrzehnten, plotzlich entschieDen, mit Dieser verDerblichen Gewohnheit zuzubinDen, weil es Der Gesundheit schon nicht ubrig blieb, und damit es nicht krankend war, einem zu fasten, versucht, hinter sich alle Ubrigen hinzureien. Es Scheint, wir gingen es schon. Wohin uns nur nicht schleppten: und in Die helle Zukunft, und in besalkogolnyj Das ParaDies, und wei noch Der Teufel wohin. Also, und als Das alles hat geendet Jenes.

An und fur sich ist Die Idee uber Die allgemeine Absage auf Das Paket Der Zigaretten nicht schlecht. Aber doch nicht in Der gesetzgebenDen Ordnung, in Der Tat! Der Ruhm dem Gott, auf dem Hof Das gebildete XXI. JahrhunDert, und nicht XVII, wenn fur Das Rauchen des Horers an Den offentlichen Orten hingerichtet haben. Spater fuhrte namlich Peter Der I Das Rauchen auch von Den nicht allzu demokratischen MethoDen, und jetzt wieDer Das Werfen ruckwarts ein…

Sehr zweifelhaft, Dass wir sofort geheilt werDen werDen, kaum wird Das Rauchverbot im Cafe und Den Restaurants werDen rechtskraftig. Aus irgendeinem Grunde wird Das Bild mit dem Enthusiasten vorgestellt, bei dem in Den HanDen Der Staubsauger und er versucht, vom Staubsammler Die Regenwolken zu vertreiben. Es ich wozu, und wohin ungunstig stadtisch, und manchmal und Die landliche Okologie, Die gen-abgeanDerten Lebensmittel, Den stadtischen Larm hingetan werDen wird, Der Der Jahre funf Leben, und ubrig, ubrig, ubrig aufisst.

ODer vielleicht, Die ganze Sache in Der Qualitat Selbst wenn Den Klassentabak zu nehmen. In Der Tat, wen aus reich und beruhmt, regelmaig konsumierend teuere Zigarren, ist Der Kognak und ubrig Die Mittel des Selbstmordes, vom Jungen gestorben Sogar Tabakkonig Sino Dawidoff rauchte Der Fersen kreptschajschich Der Zigarren taglich aus und meinte, Dass es darin keinen SchaDen gibt: ist in 1906, prestawilsja in 1994 geboren worDen. 88 Jahre – Die befriedigende Frist.


You may also like...