sich uber Die Sulze Zu erinnern. Die jahrlichen Tests

Die schwierige Kindheit

Ehrlich gesagt gibt es am Anfang des Lebens dem Menschen bis zum Neuen Jahr und Der Sache. Die Hauptsache, damit DieSER war, Die warm und riecht nach dem Essen, und JENER fangt, anDeren, Der und, Danke ihm hinzuwirft. Naturlich, immer gibt es Die Wahrscheinlichkeit, was nicht fangen wird, aber auf alle Falle lacheln Ihm – solcher Vorschuss des Vertrauens. Und Das Neue Jahr ist es dabei oDer welchen anDeren Tag – gleichgultig.

Es wurde scheinen – also, haben geschenkt und haben geschenkt, niemand bat, niemand zwang. Aber gibt es, Die Rolle Dieser Gaben wird auf jede Weise hervorgestreckt ist, sie sagen, es ist Die Geschenke, und neujahrs- nicht einfach. Und so Jahr fur Jahr. Allmahlich beteiligt sich Der Mensch an Diese Spiele und versteht, Dass von ihm auf Die Antworthandlungen warten.

Entzogen Der festen Finanzbasis, beginnt solcher Mensch, sich mit Der Heimindustrie zu beschaftigen: zeichnet, klebt, modelliert – und allen in Den industriellen Zahlen – fur DieSEN, fur Die Gromutter, Der Grovater, und anDerer (hier wird sie sehr viel) Die Verwandten. Dazu ist in einen bestimmten Tag regelmaig es erscheint Der bejahrte Mensch in Den roten Kleidungen und dem wattierten Bart. Fur ihn muss man etwas singen oDer lesen Die Gedichte, wird Das Geschenk sonst nicht zuruckgeben. Deshalb kurz vor Der Ankunft bartig repetiert Der Mensch bis zu oduri, Die Freizeit vollstandig verlierend. Und Das Zimmer des Menschen verwandelt sich in Die Werkstatt mit Den Funktionen des Safes – Die Geschenke (fur DieSE und ubrig) ist man notwendig nicht nur, erzeugen, sonDern auch sicher, verbergen, es wird sich Die Uberraschung sonst nicht ergeben. Und ohne Uberraschung ins Neue Jahr ist es sie haben erklart – keinesfalls ist es verboten. Das neue Jahr, nicht irgendwelcher gewohnlicher Tag. Aller ist … nicht einfach

Wird leichter weiter sein, aber Diese Periode ist krankend kurz

Es tritt Die Zeit Der golDenen und sorglosen Jugend. Angewohnt dem Regime Der Silvesterfeier, bildet Der Mensch finanziell podarotschnuju Die Basis und noch ein bisschen im Voraus. Und jenes – Der StuDent oDer Die junge Fachkraft, Die Tagung, Die Arbeit – zu sagen, ihm Die Geschenke fur Die Familie und Der Freunde nicht zu kleben. Er lauft ins Geschaft schnell und auf Die vorhanDene Summe erwirbt Den vollen Sack podarotschnych Der Waren, so Dass selbst schon Die Gestalt bei Gelegenheit des bejahrten Menschen in rot mit dem wattierten Bart verkorpern kann. Dazu mussen auch Die Verschen, einstuDieren nicht. Und Die Berge Der Freude voran – zu Den FreunDen entstehen Die Fragen des kulturellen Programms zu Gast, podarotschkami zugeschuttet zu werDen, … freilich, zu wechseln, Die Formen Der Kleidung und welche Maske zu Dieser Kleidung wird herankommen. Uber Das Menu auch vergisst niemand, aber Die Beziehung zu ihm am meisten konsum-. In Der Regel, mit Der Vorbereitung beschaftigen sich oDer Die Freiwilligen, oDer DieSEN, Die Interessenten, damit sie schon Das erwachsene Jungtier war magen- ist in Die Neujahrsnacht zufrieDen.

Die Probleme des reifen Alters

Zu Dieser Zeit wird Der Mensch eine Fachkraft fur Die Logistik. Von Der grossen Fachkraft. Er wei genau, Dass, wenn, wem es und in welchen Umfangen angesichts Der Vorbereitung auf Den bedeutenDen Tag, viel mehr, zur Nacht zu machen ist notig. Der reife Mensch verteilt einfach geschickt, aber Die zahlreichen Pflichten, sich nur zwei, aber Die Hauptsachen – Die Geschenke und Die Fuhrung des Prozesses abgebend. Er bildet Die Zeitplane, fuhrt Das Ruckabzahlen Der Zeit. Zwei Haupt- Termini im Laufe Der Vorbereitung – im Voraus und genau rechtzeitig.

Im Voraus

Im Voraus werDen Die Geschenke vorgebereitet. Mit Den Geschenken, naturlich, immer Die Probleme. Es ist leicht, – im Voraus zu sagen. Und in welchem Ma im Voraus Dazu gibt es auch Die Frage DasS, Der und ohne Das Die anstrengende Sache ewig verfinstert. Der reife Mensch versteht, Dass es otowaritsja von Den Geschenken im Oktober am meisten einfacher ist, wenn es kein Gedrange in Den Geschaften gibt. Und ins Handelszentrum am herbstlichen Tag zufallig hineingeschaut, Die Schaufenster betrachtend, kommt er zum Schluss, Dass sich beeilt hat, Dass Das Neujahrssortiment noch nicht in Den Handel gekommen ist, Dass nicht nur Das Sortiment fehlt, sonDern auch Die wenig-malski festliche Verpackung hat Die LaDentische noch nicht erreicht. Und es bedeutet, Dass man noch nicht Mal hierher zuruckkehren muss.


You may also like...