Die blinnaja Woche. Der leckere Feiertag

Es ist Die Fastnachtswoche – Der altertumliche, lustige und leckere Feiertag gekommen. Prowody Die Winter. JeDer entscheidet sich, wie es selbst, durchzufuhren – zu begeben sich zu rodeln oDer, Die Schneefestungen zu sturmen, Die Vogelscheuche zu verbrennen oDer, zu beobachten (oDer nicht nur,) Die Faustkampfe zu beobachten. Ein ist genau bekannt: mit allem werDen Die Pfannkuchen essen. Ohne Diese Platte auf Die Fastnachtswoche umzugehen auf keine Weise! Wir werDen uber Die Diat fur Die Woche, bis zum Anfang Der Fastenzeit vergessen, wir werDen uns von Den Pfannkuchen satt essen so, Dass Das ganze Jahr spater sie ist es wollte nicht.

Der Tag erster. Fur Die gegenwartigen Pfannkuchen meine ich, was sich aus dem Hefenteig vorbereiten. Die schnellen Pfannkuchen ohne Hefen – fur mich Die gewohnliche Platte, droschschewyje, fur Deren Vorbereitung Die Zeit geforDert wird, backe ich nur einmal pro Jahr, auf Die Fastnachtswoche. Ich werde mit ihnen Die Erzahlung eben beginnen.

Die Vorbereitung zu blinopetscheniju folgt sich im Voraus zu kummern. Vor allem, man muss Die Hefen kaufen. Mit dem Erscheinen im Verkauf Der Trockenhefen, fing Das Problem an, Die gewohnlichen Prehefen, Die im Brikett verkauft werDen, umgekehrt ins Papier zu kaufen, dessen Aussehen sich fur Die Jahrzehnte fast nicht geanDert hat.

Im Geschaft Der gewohnheitsmaigen Hefen nicht gefunDen, benutzte ich von Der Hoffnungslosigkeit trocken, aber nichts gut bei mir es sich ergab. ODer sie verwenDen es muss in irgendwelcher besonDerer Weise, oDer von ihnen ist es uberhaupt unmoglich, solchen Ergebnisses zu bekommen, wie ich von gepresst – nicht wei. Wobei Das beste Ergebnis gerade von Den frischen Prehefen erhalten wird, deshalb, im Voraus sie zu kaufen kostet nicht.

Also, sind Die Hefen gekauft, man kann Den Teig stellen. Die Milch, Das Mehl, Das Ei, Den Zucker, Das Salz, Die Hefen – stellen wir, Der Teig in Die warme Stelle, zum Beispiel, zu batareje heranzukommen. Es ist wichtig, zu folgen, damit Der Teig nicht mehr Drittel Der Kapazitat einnahm, in dem es anDers verwickelt ist herankommend, hat es Die Chance unterbracht zu werDen und, nicht fortzulaufen. Einmal ich, im stuDentischen Wohnheim lebend, hat auf Die Prufung nicht aufgepasst, Die auf batareje steht. Es tropfte pusyrjaschtschajassja Die Masse nicht auf Den FuboDen, und auf ein einziges Paar winter- Der Stiefel meiner Nachbarin nach dem Zimmer, getrocknet unter Dieser Batterie.

Man braucht, Den Teig, wie schon durch Die halbe Stunde in Der Kuche, und warm zu stellen, wenn Die Tur nicht zu schlieen, so wird und in Der ganzen Wohnung Der Geruch des gesauerten Teiges erscheinen, Den du womit nicht verwirren wirst. Jemandem ist er (Den Selbstrennen vielleicht Sie unangenehm Sie treiben), und er gefallt mir sehr.

Des ein wenig herankommenDen Hefenteiges auf Die erhitzte Pfanne ausgieend, beobachtest du, wie es mit einer Menge klein dyrotschek augenblicklich abgedeckt wird. Du siehst Den fertigen Pfannkuchen – welche merkwurdige Spitze! Sie zu servieren es ist stopotschkoj besser einfach – sie forDern keinen zusatzlichen Schmuck, und so sind gut.

Auf Den zweiten Tag kann man Die einfachere und schnelle Variante – Die Pfannkuchen aus besdroschschewogo Der Prufung vorbereiten. Die Zutaten fast selb, nur Die Milch kann man mit Der saueren Milch oDer dem Kefir ersetzen. Die fertigen Pfannkuchen kann man oDer schmucken in Der vielfaltigsten Weise zusammenlegen. Man kann von Den gewohnlichen Dreiecken zusammenlegen, von Den Rohrchen oDer sie sie Die schone rosa Knospe zusammenzurollen. Eine Der einfachen Weisen: aus Den ins Rohrchen zusammengerollten Pfannkuchen, wie aus Den Balken, … wenn auch Die Hutte, wenn auch eine ganze Festung aufzubauen!

Anstelle des Weizenmehls fur Die Pfannkuchen kann man Das Buchweisenmehl nehmen, oDer, aus Der Mischung sie vorbereiten. Der ungewohnliche Geschmack wird bei Der Erganzung in Den Teig Der geschmolzenen Milch und Der Sahne erhalten.


You may also like...