Die Aster. Der Sternneuankommling

Aster wie bekannt Das lateinische Wort, bedeutend Der Stern. Die altertumlichen Griechen und Die Romer meinten, Dass es Die Tranen schoner Aphrodite ist, vom Horizont heruntergerollt, haben sich uber Die Erde gestoen und haben sich in lutschistyj Die Blume verwandelt. Neugierig, Dass Die himmlische Herkunft Der Blume nicht nur in Europa, sonDern auch fernes China und Amerika zuschrieben.

Die chinesische Legende sagt uber zwei daosskich Die Monche, sich entscheiDend, bis zu Den Sternen zu gelangen. Sie wurDen in Den schwierigen Weg gelassen, haben taub des Waldes uberwunDen, kletterten nach Den Felsen und endlich haben Die Gipfel des Berges erreicht. Jedoch waren und hier Die Sterne von Den Menschen, wie auch unten im Tal auch fern. Die enttauschten Monche haben sich zuruck begeben und schon haben auf dem Herangehen an Das Kloster Die im Gras glanzenDen Sterne gesehen. Jenes waren Die Astern, Die Gesandten des Himmels, Die sie ganz neben dem Haus erwarteten.

Vom anzaubernDen Wasserfall wurDen sie auf Die Erde bestreut. Aller onemeli. Der junge Mann triumphierte. Jedoch Die Fruchte des Sieges er ausnutzen konnte nicht: Die Obergottheit, Den Verlust des Sternes, rasgnewalos bemerkt: Wenn so weiter gehen wird, so werDen allen beginnen, Die Sterne abzuschlagen, und kann auch Den Mond werDen wollen, fur rot slowza zu zerstoren! Ihm nicht vorzukommen! Und naslalo Den grausamen Sturm auf Die Menschen. Drei Tage toste Der Orkan, Die kraftigen Baume, wie Die trockenen Zweige sturzend.

Merkwurdig, wie sich Die Menschen auf verschieDenen EnDen des Lichtes erwiesen haben sind in Der Wahrnehmung Der Blume einmutig. Fur sie wurde er ein Symbol Der fernen unerreichbaren Sterne. Ihn schauend, begeisterten sie sich fur seine Schonheit gleichzeitig und waren uber Den unzuganglichen Himmel, wie uber Das verlorene ParaDies traurig.

Die Aster weckt Die Traurigkeit in Den KinDern Der Erde nicht ohne Grund. Es ist Die Herbstblume, Die beim Untergang Der warmen Saison aufbluht, wenn sich Die ganze Natur stillzustehen vorbereitet und, in Den Schlaf vor Den Winterkalten zu geraten. Auf dem Hintergrund des umfliegenDen Laubes sehen Die prachtigen Blutenstande Der Aster feierlich und zur gleichen Zeit beunruhigt aus. Die Ungaren nennen Die Aster als Die herbstliche Rose.


You may also like...