Die Fitness in Paris. Die Strae Sportlich

Zum ersten Mal habe ich Die Straenfitness in Paris im schwarzen Quartal gesehen. Die machtigen Burschen otschimalis von Der Borte wurDen auf dem Register des Weges eben festgezogen. Erweise sich sie in Der gewohnheitsmaigen Turnhalle noch gib Der Gott, in nowechonkich Die Turnschuhe nicht, Das brutale Bild verstreute sich, wie karten- Das Haus. Sie waren in jenem Kontext gut: Die Straenburschen in Der Strae.

Nach Moskau heimgekehrt, habe ich uber Die Idee Der Straenfitness schnell vergessen. Bei uns dann lagen Die Schneehaufen, und wenn du gehst, in dublenku umgekehrt geworDen, sind so Die Wurfel auf dem Bauch und Die elastischen Schenkel irgendwie nicht aktuell. Es Scheint, Das alles in irgendwelcher anDerer Messung. Aber durch drei Monate ist in Moskau Der Sommer auch angebrochen – es hat Die Sonne aufgeleuchtet, und es wurde Die 30-Grad-Temperatur festgestellt, deshalb Der Sport ist nicht einfach wichtig fur Die Prophylaxe von Der Sache, und dem extrem wichtigen Teil des Lebens wieDer geworDen. Im Sommer wie – Den Menschen nicht nach Den Klamotten begegnen, Denen es im Prinzip wenig ist und zu sehen man hat niemanDen, und nach dem elastischen muskulosen Korper. Und machen Die Schlussfolgerungen von hier aus: stark Sie, faul oDer noch welcher. Der Fuhrer oDer Der Schwachling – solche einfach straen- deleschka nach Den Begriffen. Die metaphysischen Gesprache in kafeschkach, Die Sie sich gewohnt haben, Der Freunde im Winter zu bewirten, verfugen uber Die Anziehungskraft nicht mehr. Jetzt ist allem Der Korper interessant!

Irgendwie traurig fur Die Trainings in Der Turnhalle langersehnte und solche kurzen Sommermonate zu verbrauchen. Der Sommer – darauf und Den Sommer, um in Der Strae zu sein. Auerdem in Der frischen Luft Sport betreibend, sollen Sie niemanDen dafur zahlen. Es ist besser, auf Den Urlaub ausgegeben zu werDen.

Der GrunDer Der Straenfitness pur – des Projektes WorkOut (es gehen wenn Die Leute auf Die Strae selbst hinaus und trainieren) Anton Kutschumow sagt, Dass Russland von Westeuropa nach Den Beschaftigungen von Den Straensportarten jetzt weit vorausgeeilt ist und sogar hat Amerika – Die Heimat Der Straenfitness uberholt. Seine Webseite workout.su besuchen 55 Tausend Menschen monatlich. Die Leute trainieren nicht nur im Sommer – Den Winter laufen sie in Der Metro gegen Die Rolltreppe und otschimajutsja auf Den Querbalken in Den Handschuhen, um zum Eisen nicht festzukleben.

AnDerer Asket Der Straenfitness – Anton Rjasanow, Der Trainer auf dem Gelandelauf-fitu im Park Gorkis jetzt ist, halt so: Von Den Trainingssalen sind Die Menschen dazugekommen, fur Den Winter und Den Fruhling zu ermuDen. Es ist doch langweilig Mal fur zugleich, ein und Derselbe Programm im geschlossenen Raum zu wieDerholen. Ganz anDere Sache in Der Strae – in Der frischen Luft Sport zu betreiben.

Was in Der Straenfitness – so es noch gut ist, Dass hinter ihm Die offene KinDerbeziehung zur Welt flieht. Ist in Der Strae hinausgegangen – und es ist schon gut. Du springst, du siehst Den Himmel – woran du … Die Einfachheit und Das Gluck nicht Denkst.


You may also like...