Der Vaterliche Instinkt. Die Grimasse Der Natur oDer Die Gesetzmaigkeit

Man will glauben, Dass mein gewisser Teil, in dem Das Selbstbewutsein und Die Personlichkeit besteht, irgendwann ohne Spur nicht verlorengehen wird, und wird fortsetzen, zu leben. Jetzt, in Der Gegenwart, es ist schwierig, vorzustellen, als wen oDer als wird sie sich in Der Zukunft erweisen. Dafur man kann ungefahr vermuten, sie gehorte welchem Organismus in Der Vergangenheit. So mich zereien Die dunklen Zweifeln… Mir scheint es, Dass im vorigen Leben ich ein kaiserlicher Pinguin war. Und Diese vollkommen begrundete Annahme.

Die kaiserlichen Pinguine-Vater eine am meisten tschadoljubiwych Der Wesen auf Der Erde. Das beobachtend, wie sie sich zur Nachkommenschaft verhalten, kann man mit aller Gewissheit sagen, Dass Der vaterliche Instinkt eine Realitat ist. Freilich, behaupten einige Gelehrte, Dass in Der Natur nur Der mutterliche Instinkt existiert. Aber, offenbar, fur Den Fall mit Den Pinguinen bei Der Natur ist Der Versager geschehen. AnDers wie Die Vertreter Der schonen Halfte Der Familie pingwinowych zu verstehen, Die, Das Ei gegeboren, hier werDen zum Meer auf Den Fischfang abgewickelt. ponyrjat, poplawat, poraswletschsja herzensgerne. Und gewissenhafte und ausdauernDen Vatis bleiben auf kalt sawjuschennoj Der Eisscholle Dieses Ei vorsichtig, zu sitzen. Es Zeigt sich, bei ihnen unter Der Haut von Der Natur ist Die dicke Schicht des Fettes vorgesehen, daraufhin bildet sich unten des Hinterleibes Die tiefe Falte, Die zur Deckung fur Das Ei Dient. Verlassen, hungrig und kalt, erfullen sie Die Elternschuld gewissenhaft. Damit nicht sakotschenet endgultig ist, stehen, Der Freund an Den Freund, Der Schulter zur Schulter dicht gedruckt geworDen, letzt dem warm zukunftigen Nestling zuruckgebend. Das wurdige Muster Der Mannersolidaritat, ja hat was dort – im Namen Der Fortsetzung des Lebens einfach veranlassen.

Naturlich, naguljawschis genug, kehren wohlgenahrte fettigen Mamas zuruck, aber nur durch zwei Monate immerhin zuruck, wenn Die Nestlinge schon aus dem Ei kriechen werDen. Solche Gesetzmaigkeit.

Das erste Kind habe ich ganz unerwartet – tatsachlich wie Die objektive Realitat gefunDen. ODer, nach dem Ausdruck Der Philosophen, wie Die Realitat, frei von Den subjektiven Einflussen.

Wir gebaren mit Der Frau Das zweite Kind zusammen, vorlaufig Den Kurs auf dem Schulunterricht Der bewussten Elternschaft angehort. Aller nach Der Wissenschaft und zeitgema.

Das dritte Kind wurde ohne jede spezielle Vorbereitung gefuhrt. Solcher Eindruck, Dass er unsere Familie selbst gewahlt hat, weil mit uns zu leben es war interessant und ist lacherlich.

Nachher ist in Der Familie Der Scherz geboren worDen, Der Das funktionale Erscheinen unserer KinDer erklart. Andrjuscha ist ein grundlegendes Modell, Glascha – spezprojekt, und Marussja – Der Bonus.


You may also like...